Zum Inhalt springen
Neu Zittau | 08.11.2021

Es summt und brummt am Campus Neu Zittau – Einzug eines Bienenvolkes

Der Schulwaldhof am Campus Neu Zittau erfreut sich großer Beliebtheit. Er ist nicht nur Erholungsort und Ruheoase in den Pausenzeiten, sondern eignet sich auch für Gruppenarbeiten im Unterricht während der Sommermonate. Außerdem bieten verschiedene Trimm-dich-Elemente und zwei Riesenschaukeln Anreize zu sportlicher Betätigung.

Seit Marco Müller den Posten des Landschaftsgärtners übernommen hat, grünt und blüht es auf dem ganzen Campusgelände. Er hat neue Pflanzbeete mit Sträuchern und Stauden angelegt, die das ganze Jahr über eine farbenfrohe Atmosphäre verbreiten. Durch die Anpflanzung von einheimischen Laubbäumen wird der ursprüngliche Nadelwald allmählich zum Mischwald aufgewertet. Ziel ist es, ein gesundes Ökosystem am Campus zu erhalten. Mehrere Naturlehrtafeln informieren über die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Waldes.

Vor kurzem ist ein neues Schild dazugekommen: „Die Honigbiene“. Denn seit ein paar Wochen beherbergt der Campus ein Bienenvolk. Die ca. 40.000 Honigbienen werden von den Schul-Imkern aus Berlin-Johannisthal betreut. Nun summt und brummt es vergnügt auf dem Schulgelände. Gärtner Müller ist begeistert: „Bienen sind elementar für den Erhalt unseres Ökosystems. Sie bestäuben die Blüten und sorgen so für die Bewahrung unserer Artenvielfalt auf der Erde. Wir freuen uns, dass wir nun einen Beitrag zum Bienenschutz leisten können.“

Mit einem großen Bienenfest wurde der Einzug der gelb-schwarzen Insekten groß gefeiert. Ein Imker hat den 7. Klassen alles Wichtige über die Honig- und Wildbienen erklärt. Anschließend bauten die Schüler Insektenhotels im Werkraum. „Die Grundpfeiler für eine nachhaltige und bewusste Lebensweise werden bereits in der Schulzeit gelegt“, weiß Juana Koppe, angehende Natur- und Umweltpädagogin. „Bildungsprojekte mit dem Schwerpunkt Umweltschutz befähigen die Schüler dazu, sich mit sozialen und ökologischen Missständen auseinanderzusetzen. Sie lernen, ihre Welt aktiv zu gestalten. In Zukunft werden wir unsere Angebote in diesem Bereich noch weiter ausbauen.“

Ein ökologisch nachhaltig angelegter Campus als Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Insekten: Die Docemus-Privatschulen leisten ihren Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 1 Tag
_gat Google Analytics 1 Minute
_gali Google Analytics 30 Sekunden