Gesünder arbeiten und lernen

Bildung und Gesundheit zählen zu den wichtigsten Dingen im Leben. Deshalb haben wir unser Bildungskonzept um die Gesundheitsinitiative „Schule macht fit“ ergänzt. Ziel ist es, optimale Rahmenbedingungen für Schüler, Lehrer und Mitarbeiter zum Lernen und Arbeiten schaffen. 
Mit der Techniker Krankenkasse an unserer Seite arbeiten wir an neuen Angeboten in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Ergonomie und Stressmanagement und bauen bereits existierende Maßnahmen weiter aus.

Mit partnerschaftlicher Unterstützung durch die Techniker Krankenkasse.

tk logo 90x90

Docemus Fitness-studio unterstützt Work-Life-Balance

fitness teaser nIm Mai 2016 erweiterten die Docemus Privatschulen ihr Bildungskonzept um eine eigene Gesundheitsinitiative. Unter dem Motto „Schule macht fit“ werden seitdem - in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse - gesunde Rahmenbedingungen zum Lernen und Arbeiten an allen Docemus Standorten geschaffen. Neben ergonomischen Möbeln in den Klassenräumen, verbesserten Pausenzeiten und der Durchführung zahlreicher Schülerworkshops, sind nun mit der Eröffnung des neuen Mensagebäudes im Januar 2018 wieder weitere Angebote dazugekommen.

Wir verfügen jetzt über einen neuen Bewegungsraum sowie ein eigenes Docemus Fitness-Studio. Ganz unter dem Leitsatz: Sport macht den Kopf frei, entspannt und ist der perfekte Ausgleich zu einem anstrengenden Arbeitstag, trainieren dort nun regelmäßig die Lehrer und Mitarbeiter und halten sich fit und gesund. Ob Zirkeltraining, Rückenfit oder Ausdauereinheiten – die regelmäßigen Sporteinheiten im eigenen Fitnessraum machen viel Spaß, sind perfekt in den individuellen Tagesablauf zu integrieren und stärken gleichzeitig das Miteinander, denn gemeinsam macht Fitness gleich doppelt Spaß. Ein wertvoller Baustein für eine gesündere Lebensweise, hin zu einer ausgeglichenen Work-Life-Balance im beruflichen Leben.

 

„Functional Fitness Camp“ für Schüler

schuelerfitness teaserEin weiteres Angebot im Rahmen unserer Gesundheitsinitiative „Schule macht fit“ ist das "Functional Fitness Camp" für Schüler, unter der Anleitung eines Profi-Trainers. Mit vielen coolen Übungen lernen die Schüler die Bereiche Functional Training, Bodyweight-Exercises, Calisthenics und Olympic Weightlifting kennen.

So lassen sich mit den funktionellen Kräftigungsübungen für den ganzen Körper die persönliche Ausstrahlung, Koordination sowie Körperwahrnehmung trainieren. Zusätzliche Regenerationsübungen tragen zur Verbesserung der Beweglichkeit und mentalen Entspannung bei. Ein toller Fitnesskurs im Team, der einfach nur großen Spaß macht!

Rücken-Fit im Schulalltag für Lehrer und Mitarbeiter

rueckensportDas Fitnesstraining für einen gesunden Rücken richtet sich an Lehrer und Mitarbeiter auf dem Campus Grünheide und findet einmal wöchentlich statt. Langes Sitzen kann für den Rücken äußerst schädlich sein. Das präventive Rückenschulkonzept vermittelt deshalb gezielte Übungen zur Stärkung der Muskulatur, fördert die allgemeine Koordination und beugt außerdem Verspannungen und einseitigen Belastungen vor.

Das Ziel des Kurses ist, durch funktionelle Alltagsbewegungen, Kräftigung der Tiefenmuskulatur und einer Stabilisierung der Wirbelsäule einen gesunden Rücken ohne Haltungsprobleme und Schmerzen zu erlangen. Zusätzlich werden Entspannungsübungen zum allgemeinen Wohlbefinden in das Programm integriert.

FÖrderung einer bewegten Pause

website Sportboxen klMit unserer Gesundheitsinitiative „Schule macht fit“ unterstützen wir einen gesundheitsbewussten Lebensstil im Schulalltag. Deshalb fördern wir die Bewegung der Schüler in der großen Pause. Bewegungsmangel ist eine der Hauptursachen für Übergewicht und vielfältige Krankheiten. Auch das Lernen profitiert von mehr Bewegung.

Bewegung fördert die Konzentrationsfähigkeit, baut Stress ab und steigert das allgemeine Wohlbefinden. In der großen Pause ist daher eine aktive Erholung von großer Bedeutung. Aus diesem Grund wurde jeder Klasse eine eigene Sportbox übergeben. Darin befinden sich Tischtenniskellen, Bälle, Springseile und einige Dinge mehr, um die Pausen – insbesondere die große Mittagspause – mit Bewegung auszufüllen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen