Schule macht fit NEU

MEHR ALS DAS NORMALMASS

Engagement, Kreativität und Leistungsbereitschaft sind wie zarte Pflanzen, die gepflegt werden müssen. Als Arbeitgeber liegt es uns am Herzen, unseren Mitarbeitern stets etwas zurückzugeben, das weit über das normale Maß hinaus geht.

Diese Zuwendungen sollen nicht nur Anreiz sein, das gute Niveau und die hohe Qualität unserer Bildungsarbeit zu halten und auszubauen – wir streben auch danach, dass sich unsere Kollegen bei uns wohlfühlen, ihren Job gern machen und sich sowohl persönlich als auch im Team weiterentwickeln können.

Gesundheit und Wohlbefinden unserer Mitarbeiter sind uns sehr wichtig. Für unser Gesundheitsmanagement „Schule macht fit“ haben wir vier Schwerpunkte definiert: Ernährung, Bewegung, Ergonomie und Stressmanagement. Diese Themenfelder füllen wir durch konkrete Projekte und Maßnahmen mit Leben. Damit fördern wir das ganzheitliche Wohlbefinden von Mitarbeitern, Lehrern und Schülern gleichermaßen. Bei diesem Engagement werden wir von der Techniker Krankenkasse unterstützt.

Alle Informationen auf einen Blick zu den Arbeitgeberleistungen finden Sie in unserer  Broschüre.

 

Wir wollen Ernährungskompetenzen – insbesondere bei unseren Schülern – fördern und somit ein Bewusstsein für gesunde Ernährung bei allen Akteuren schaffen. Der Definition von Ernährungsstandards und den damit verknüpften pädagogischen Aufgaben sollen an allen unseren Standorten konkrete Maßnahmen folgen, zum Beispiel die dauerhafte Einrichtung von Wasserspendern, Salat- und Obstbuffets und Schülerküchen.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns sehr wichtig. Deshalb fördern wir eine gesunde Balance zwischen Job, Familie und Freizeit. An diesen Leistungen lassen wir uns messen:

  • Nachwuchs in Ihrer Familie begrüßen wir mit einer einmaligen Zahlung in Höhe von 500 Euro.
  • Zudem übernehmen wir für Sie anfallende Betreuungskosten für die Kindertageseinrichtung.
  • Ist ein Kind erkrankt, zahlen wir das volle Gehalt für den betreffenden Mitarbeiter.
  • Bei Eheschließungen gewähren wir Ihnen eine Unterstützung von 500 Euro.
  • Für die umfangreiche Arbeit unserer Lehrer über den Unterricht hinaus stellen wir sicher, dass wir mit Ausnahme der Vorbereitungswoche des neuen Schuljahres in den Ferien nicht beanspruchen.
  • Für unsere technischen Mitarbeiter gewähren wir zusätzlich zum Jahresurlaub einen Haushaltstag im Monat und sie erhalten die Ticket Plus Card, eine Karte zum Tanken, Einkaufen, Shoppen und Essen, im Wert von 300 Euro jährlich.
  • Ab fünfjähriger Firmenzugehörigkeit erhalten unsere Mitarbeiter Urlaubsgeld.
  • Sollten Sie Ihren Wohnort verändern müssen, um Teil unseres Teams zu werden, unterstützen wir Sie bei den Umzugskosten.

Die Schaffung von Bewegungs- und Präventionsangeboten richtet sich an alle. Ein Schlüssel dafür ist die gezielte Sensibilisierung und Motivation aller Beteiligten zur Entwicklung von speziellen Bewegungskompetenzen. Bei unseren Schülern sorgen Angebote wie die „bewegte Pause“ für Aktivität. Mit Yoga, Fitness und Rückenschule können sich Lehrer und Mitarbeiter fit halten und Kraft tanken.

Heute schon an morgen denken – die Docemus Privatschulen unterstützen ihre Mitarbeiter nach Beendigung ihrer Probezeit finanziell bei der Altersvorsorge.

  • Docemus-Mitarbeiter, die einen Vertrag zur betrieblichen Altersvorsorge abschließen, fördern wir dabei mit der Zahlung von 50 Euro pro Monat in den Vorsorgevertrag.

Mit dem Vorhaben „Gesunder Arbeitsplatz“ wollen wir die Gesundheitsförderung auch unter ergonomischen Gesichtspunkten voranbringen. Nach Überprüfung aller Arbeitsplätze und durch professionelle Beratung wollen wir Standards erarbeiten, die wir in der Arbeitsplatzgestaltung umsetzen. Diese Maßnahmen sollen sowohl Mitarbeitern und Lehrern als auch Schülern zugute kommen.

Auch beim geistigen Kapital fühlen wir uns unseren Mitarbeitern verpflichtet.

  • Veranstaltungen zur Weiterbildung sind ständige Begleiter auf der beruflichen Laufbahn. Dies gilt für unsere Pädagogen genauso wie für unsere Mitarbeiter in den Bereichen Verwaltung und Technik.
  • Die anfallenden Kosten für Fort- und Weiterbildungen übernehmen wir.
  • Wir bieten allen Mitarbeitern ein internes Weiterbildungsprogramm an.
  • Speziell für Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf haben wir ein Fortbildungsprogramm entwickelt, das sie optimal auf die Arbeit mit unseren Schülern vorbereitet.

Der Schulbetrieb ist mitunter sehr fordernd. Deshalb möchten wir die psycho-sozialen Belastungen unserer Lehrer und Mitarbeiter auf ein Minimum reduzieren. Dies gelingt uns einerseits durch den Aufbau von Kompetenzen in verschiedenen Arbeitsgruppen und andererseits durch Einbeziehung von externer Beratung.

Klassenfahrten gehören bei uns in jeder Jahrgangsstufe zum Schuljahresprogramm.

  • Für die mitreisenden Lehrkräfte fallen keine Kosten für die Fahrt an.
  • Wir zahlen für die geleistete Arbeit eine Aufwandsentschädigung.
  • Unseren Lehrern stellen wir sämtliche Arbeitsmittel wie Bücher, Arbeitshefte, CD’s usw. für den Unterricht.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen