Zum Inhalt springen
Blumberg | 28.06.2024

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung am Campus Blumberg

Gemeinsam Lernen und Erleben

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung: Gemeinsam Lernen und Erleben

Vom 10. bis 14. Juni 2024 fand die deutsch-polnische Jugendbegegnung statt, bei der Schülerinnen und Schüler der Szkoła podstawowa Nr. 7 Kołobrzeg (Kolberg) und des Docemus Campus Blumberg eine unvergessliche Woche in der Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Hirschluch in Storkow verbrachten. Organisiert und begleitet wurde dieses Projekt von der Jugendarbeit der Gemeinde Ahrensfelde und dem Docemus Campus Blumberg, finanziell unterstützt vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW).

Das vielfältige Programm schweißt zusammen

Der Wochenplan der Begegnung war vielfältig und aufregend gestaltet. Nach dem Kennenlernen und spannenden Spielen mit der deutsch-polnischen Begehkarte startete ein medienpädagogisches Projekt. In verschiedenen Teams produzierten die Schülerinnen und Schüler Videos zu Themen wie deutsch-polnisches Essen, Musik in Polen und Deutschland sowie beliebte Gamingspiele beider Nationen. Diese Videos wurden am Ende des Tages präsentiert und sorgten für viel Begeisterung.

Ein weiteres Highlight war der Besuch des PolenMobils, das mit abwechslungsreichen Sprachanimationsworkshops das Erlernen der jeweiligen Sprache spielerisch förderte. Zwischen den Programmpunkten boten Fußball-, Tischtennis- und Volleyballspiele Gelegenheit, Sprachbarrieren sportlich zu überwinden. Gemeinsames Grillen stärkte die Gemeinschaft und beim Werwolfspiel am Lagerfeuer wurden die letzten Berührungsängste abgebaut.

Ein Höhepunkt der Woche war die Sightseeingtour nach Berlin. Die Schülerinnen und Schüler führten ihre polnischen Gäste zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, darunter der Fernsehturm, die Humboldt-Universität, der Berliner Dom, die Prachtmeile Unter den Linden und das Brandenburger Tor. Besonders beeindruckend war die Besichtigung der Reichstagskuppel. Anschließend konnten die Jugendlichen beim Shopping im Alexa entspannen und die gemeinsame Zeit genießen.

Freundschaften über Sprachbarrieren hinweg

Vorbereitend erhielten die deutschen Schülerinnen und Schüler einen Polnisch-Crashkurs, der von einer muttersprachlichen Schülerin aus der 10. Klasse durchgeführt wurde. Zudem erstellten sie eine Vorstellungsrunde inklusive Video über ihren Schulcampus im Rahmen der Polnisch AG, die die Schule anlässlich dieser Partnerschaft vor zwei Jahren ins Leben gerufen hatte.

Im Laufe der Woche mischten sich die deutschen und polnischen Schülerinnen und Schüler immer mehr und schlossen Freundschaften. Am Abend vor der Abreise wurde bei einer gemeinsamen Abschlussdisco ausgelassen getanzt, was den Schülerinnen und Schülern vor Augen führte, dass sie gar nicht so verschieden sind. Diese Erkenntnis spiegelte sich auch im umfangreichen Feedback wider, das am letzten Tag durchgeführt wurde. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre besonderen Momente mit ihren Tandempartnern, die sie fotografisch im Verlauf der Woche festgehalten hatten. Diese Tandems sollen bis zur Rückbegegnung im kommenden Jahr weiter gepflegt werden.

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).

Cookies

Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung

Cookies

Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen

Integrationen

Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung