Zum Inhalt springen

Pressebereich

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Berichte und aktuelle Pressefotos.

Jugend trainiert: Docemus Campus Blumberg bei bundesweitem Aktionstag für den Schulsport dabei

Blumberg, 28. September 2020. Der Docemus Campus Blumberg beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag Jugend trainiert für Olympia & Paralympics am Mittwoch, 30. September 2020. Im Rahmen des Campus-Sportfestes werden sich die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Wettkämpfen messen.

Unter dem Motto „gemeinsam bewegen“ ruft die deutsche Schulsportstiftung zu einem bundesweiten Aktionstag für den Schulsport auf. Ziel ist es, „die Bedeutung von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag herauszustellen und zu zeigen, wie dies auch in Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung der Stiftung. Laut Veranstalter sind insgesamt mehr als 235.000 Schülerinnen und Schüler aus 1273 Schulen beteiligt.

Zu diesen gehört auch der Docemus Campus Blumberg. „Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt gemeinsam ein Zeichen für den Schulsport setzen können – insbesondere nach den Schließungen im letzten Schuljahr, als gemeinsamer Sport mit den Schülern gar nicht möglich war“, sagt Nicole Herschmann, Fachbereichsleiterin für Sport am Campus. Zum ersten Mal findet der sonst schul- und landesübergreifende Wettbewerb als deutschlandweiter, schulinterner Aktionstag statt.

„Sport und Bewegung haben in unserem Konzept einen hohen Stellenwert“, erkärt Sandra Steinfurth, stellvertretende Direktorin. „Wir möchten einen gesunden Lebensstil unterstützen und auch im Schulalltag die Fitness fördern – das ist ein wichtiger Ausgleich zum vielen Sitzen. Außerdem spielt im Sport auch immer die soziale Komponente eine wichtige Rolle und stärkt das Miteinander der Schülerinnen und Schüler.“

Der Campus hat am Mittwoch mehrere Aktionen geplant – sowohl in der Sporthalle als auch auf dem großzügigen Außengelände. Über die Social-Media-Kanäle der Docemus Privatschulen wird am Tag selbst ebenfalls über die Aktivitäten berichtet.

Der Docemus Campus Blumberg wurde im Jahr 2015 eröffnet und ist der jüngste von drei Schulstandorten der Docemus Privatschulen im Land Brandenburg. Heute lernen dort 460 Schülerinnen und Schüler an Gymnasium, Oberschule und Fachoberschule unter einem Dach.

 

mehr lesenschließen

Tag der offenen Tür auf dem Docemus Campus Neu Zittau mit zusätzlichem virtuellen Angebot

Neu Zittau, 7. September 2020. Der Docemus Campus Neu Zittau öffnet am 12. September 2020 von 10 bis 14 Uhr seine Türen und lädt alle Interessierten ein, sich vor Ort ein Bild vom Schulgelände sowie auch dem in diesem Jahr eröffneten neuen Hauptgebäude zu machen. Neu ist ein zusätzliches virtuelles Angebot mit Liveübertragung und Informationen auf der Webseite.

Bald ist es wieder soweit: Für zahlreiche Eltern und natürlich auch deren Kinder steht die Entscheidung an, welche weiterführende Schule die geeignete ist. Um alle damit verbundenen Fragen zu beantworten, öffnet der Docemus Campus Neu Zittau am kommenden Samstag, den 12. September seine Türen.
Auf dem großzügigen Außengelände mit sich anschließendem Schulwaldhof werden sich einzelne Fachbereiche präsentieren, die Kinder können sich in Sportspielen und kreativer Kreidekunst ausprobieren und mit den Lehrkräften ins Gespräch kommen. Um keine größeren Personengruppen zu versammeln, wird es einen vorgegebenen Laufweg durch die Lehrgebäude geben. „Wir möchten unseren Besucherinnen und Besuchern auch in der aktuellen Situation die Möglichkeit geben, sich persönlich bei uns von der angenehmen Atmosphäre und dem sehr guten technischen Standard zu überzeugen“, sagt Frank Kurbjuhn, Direktor des Campus. „Unser neues Hauptgebäude bietet wirklich optimale Voraussetzungen für zeitgemäßen Unterricht, darüber freuen wir uns sehr.“  
Neu: Livestream und Video-Angebot
Jeweils um 10:15 und 11:30 Uhr informieren Schulleitung und Lehrkräfte in der Aula alle Interessierten über das Aufnahmeverfahren und das humanistische Schulkonzept. Da es hier nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, wird die Veranstaltung per Instagram-Livestream übertragen. Neu ist in diesem Jahr auch das zusätzliche virtuelle Angebot auf der Webseite des Campus. Dort stellen sich verschiedene Fach- und Arbeitsbereiche der Schule in kurzen Videos vor, die zum 12. September online gehen. Eltern und andere Interessierte können hier auf unkompliziertem Weg Kontakt aufnehmen und ihre Fragen loswerden. „Auch digital möchten wir uns natürlich gut präsentieren und all jene erreichen, die nicht vor Ort sein können, sich aber trotzdem über uns und unsere Schulen informieren möchten“, so Frank Kurbjuhn.
Um sich gegenseitig zu schützen, bittet der Campus darum, auf den Mindestabstand zu achten und für den Rundgang durch das Gebäude einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Der Docemus Campus Neu Zittau wurde im Jahr 2008 eröffnet und ist einer von drei Schulstandorten der Docemus Privatschulen im Land Brandenburg. Heute lernen dort 460 Schülerinnen und Schüler an Gymnasium, Oberschule und Fachoberschule unter einem Dach.

mehr lesenschließen

Docemus Campus Blumberg: Erster Abiturjahrgang feiert Abschluss

Blumberg, 12. Juni 2020. Auf dem Docemus Campus Blumberg wurden am 12. Juni 2020 die ersten Abiturienten mit einer feierlichen Zeugnisausgabe verabschiedet. Sowohl für sie als auch für den Schulstandort beginnt damit ein neuer Abschnitt.

Sie haben es geschafft! Mit großer Freude halten die Blumberger Abiturienten das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife in den Händen. Die 18 Schülerinnen und Schüler der Klasse 12a sind der erste Abiturjahrgang des Campus und sichtlich stolz auf das Erreichte, das sie am vergangenen Freitag gemeinsam mit ihren Eltern in der festlich geschmückten Aula feierten. Das musikalische Rahmenprogramm sorgte ebenso für gute Stimmung.  „Dieser Jahrgang ist ein ganz besonderer“, so Direktor André Katz. „Nicht nur wegen der außergewöhnlichen Bedingungen durch die vergangenen Schulschließungen, sondern auch und vor allem deshalb, weil sie als die ersten Abiturienten bei uns ein Stück Campus-Geschichte schreiben.“ Seine Rede für die Abschlussklasse verband er außerdem mit vielen guten Wünschen für den sich nun eröffnenden neuen Lebensabschnitt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nach erfolgreichem Anerkennungsverfahren unsere Zeugnisse selbst ausstellen konnten“, sagt Katz und zeigt auf das grüne Docemus-Bäumchen auf den Zeugnismappen. „Ebenso konnten die Schüler bereits im ersten Abiturjahrgang ihre Prüfungen an unserer Schule bei ihren Fachlehrern ablegen.“

In einer persönlichen Ansprache wandte sich auch Klassenlehrerin Irminia Pelc-Jorgas an ihre Schüler und ließ Erlebnisse aus dem Unterricht, den gemeinsamen Exkursionen sowie den Bildungsfahrten Revue passieren. Ein besonderes Highlight des Festakts war die Dankesrede der Abiturienten selbst: Mit Luftballons, die das Wort „Danke“ bildeten, sowie zahlreichen Geschenken brachten sie die Verbundenheit zu ihren Lehrerinnen und Lehrern zum Ausdruck, die ihren Lebensweg in den vergangenen Jahren mitgestaltet haben. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung nutzten die Gäste im Rahmen eines kleinen Beisammenseins noch einmal die Möglichkeit, Fotos zu machen und Erinnerungen auszutauschen. Mit einem Eintrag in das neue Buch der Schule haben sich die Absolventinnen und Absolventen schließlich noch verewigt und starten nun gut gerüstet in die Zukunft.

Der Campus Blumberg wurde im Jahr 2015 eröffnet und ist damit der jüngste von insgesamt drei Standorten der Docemus Privatschulen. Hier lernen ab dem neuen Schuljahr 440 Schülerinnen und Schüler an Oberschule, Gymnasium und Fachoberschule unter einem Dach.

 

mehr lesenschließen

Digitaler Unterricht an den Docemus Privatschulen: Homelearning wird fester Bestandteil

Grünheide, Neu Zittau, Blumberg, 2. April 2020. An den Docemus Privatschulen findet der Unterricht während der Schulschließungen ausschließlich digital statt.
Schon jetzt zeigt sich: Homelearning wird auch künftig an allen drei Standorten einen festen Platz in der Unterrichtsplanung bekommen.

Klassenchats, Lernplattformen und Youtube-Tutorials sind seit anderthalb Wochen aus dem Lehr- und Lernalltag an den Docemus Privatschulen nicht mehr wegzudenken. Je nach Fach und Klassenstufe bekommen die Schülerinnen und Schüler einzelne Arbeitsaufträge, detaillierte Wochenpläne oder Tests mit Lösungen zum selbständigen Lernen bereitgestellt. Die jeweilige Kommunikation mit den Lehrkräften findet dabei auf kurzem Wege über Videokonferenzen oder Chats statt.

„Auch in Zeiten von Corona erfüllen wir natürlich unseren Bildungsauftrag“, sagt Geschäftsführer Jens Brügmann. „Wir unterstützen weiterhin den Bildungsfortschritt unserer Schülerinnen und Schüler und begleiten die Abschlussklassen mit jedweder Hilfe durch die Prüfungen. Unsere Lehrkräfte haben mit viel Engagement sowie Ideenreichtum ihre Schüler mit Material, Hinweisen, Aufgaben und mit Zuspruch in dieser besonderen Situation versehen.“

Seit Montag ist außerdem mit SWOP Homework ein neues Tool im Einsatz, das die Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern nochmal vereinfacht und das
Online-Bearbeiten von Aufgaben sowie die Rückmeldungen dazu unkompliziert ermöglicht. Es handelt sich dabei um eine Erweiterung des internen Schulwebportals,
das bereits seit 2019 an allen Standorten genutzt wird.

„Dass wir so schnell mit dem Homelearning starten konnten, ist auch der Tatsache zu verdanken, dass die Digitalisierung an allen Standorten seit Jahren im Vordergrund steht
und wir viele Prozesse bereits umgestellt hatten. Die guten Erfahrungen der letzten Tage zeigen auch: Den Unterricht von zu Hause aus werden wir nach Öffnung des Schulbetriebs beibehalten, um die Vorteile beispielsweise an Prüfungs- oder Projekttagen zum Vorteil der Schüler nutzen zu können“, sagt Brügmann.

Für Lern- und Arbeitspausen gibt es mit „Docemus fit at home“ ein eigenes Trainingsprogramm mit verschiedenen Übungen, die über QR-Codes auch auf YouTube abgerufen werden können und wöchentlich aktualisiert werden. Kurze Literaturtipps in Videoform sorgen ebenso für Abwechslung.

„Für uns ist die Situation natürlich in dieser Komplexität und Dauer eine Herausforderung“, so Brügmann weiter. „Aber in den letzten Wochen haben wir gesehen, dass wir technisch
und personell gut aufgestellt sind und auch auf kurzfristige Änderungen schnell reagieren können.“

Die Docemus Privatschulen betreiben im Land Brandenburg seit über 15 Jahren weiterführende Schulen. An den Campus-Standorten in Grünheide, Neu Zittau und Blumberg lernen die Schülerinnen und Schüler von der siebten bis zur zwölften Klasse an Oberschule, Fachoberschule und Gymnasium unter einem Dach. Derzeit beschäftigt der Träger 131 Mitarbeiter.

mehr lesenschließen
Foto Frau Sarah Scherf
Ihre Ansprechpartnerin
Frau Sarah Scherf

Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Sie haben Fragen zu unseren Schulen oder möchten mit uns eine Kooperation eingehen? Dann melden Sie sich bei mir.

Bildmaterial zum Download

Nachfolgend finden Sie aktuelle Pressefotos.

Bitte beachten Sie, dass die Nutzung des Bildmaterials ausschließlich zu redaktionellen (nicht werblichen) Zwecken dient. Nutzen Sie als Quellenangabe bitte „Docemus Privatschulen“.

Logo Docemus Privatschulen

Logo Docemus Privatschulen

Schülerinnen und Schüler lernen bei Docemus

Lernen bei Docemus

Smartboards gehören zur digitalen Ausstattung der Klassenzimmer

Digitale Ausstattung

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 1 Tag
_gat Google Analytics 1 Minute
_gali Google Analytics 30 Sekunden