Zum Inhalt springen
Alumni / Neu Zittau | 04.04.2022

Zwischen Erinnerungen und Zukunftsplänen: 1. Alumni-Treffen am Campus Neu Zittau

Groß war der Andrang, als sich am 2. April die Türen des Docemus Campus Neu Zittau zum ersten Alumni-Treffen öffneten. Eingeläutet wurde die Veranstaltung durch Mathelehrer und Musiker Thomas Breitkopf, der für Stimmung und Lacher im Saal sorgte, als er einen bekannten Schlager auf Docemus umdichtete: „Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Schule nicht. Alles, alles geht vorbei, doch Docemus sind wird treu.“ Direktor Frank Kurbjuhn begrüßte die 120 ehemaligen Schülerinnen und Schüler anschließend herzlich, während Fotos der vergangenen Jahre auf einer Leinwand im Hintergrund liefen und Erinnerungen wachriefen. Mit ihm auf der Bühne saßen ehemalige Schüler, die nun selbst bei Docemus ein duales Studium absolvieren oder als Sozialpädagogen arbeiten.

Nach der Begrüßung hatten die Alumnis die Möglichkeit mit Schülerguides das Campusgelände zu erkunden. "Es ist toll, dass sich so viele ehemalige Schüler immer noch mit Docemus verbunden fühlen“, freut sich der langjährige Schulleiter. „33 Klassen haben seit 2012 den Campus Neu Zittau verlassen. Die Absolventen staunten nicht schlecht, als sie die Entwicklungen der letzten Jahre sahen: Die lichtdurchflutete Bibliothek, die modernen Smartboards, der grüne Schulwaldhof sowie die großzügigen Sportanlagen kannten die meisten noch gar nicht.“ Während einige Jahrgänge in den Klassenräumen zusammenkamen, um sich im kleinen Kreis über die Ereignisse letzten Jahre auszutauschen, fand sich der Großteil der Absolventen draußen auf dem Schulhof ein. Bei Essen und Getränken konnten sie zusammen mit den Lehrerkräften die gemeinsamen Schuljahre Revue passieren lassen, aber einander auch von ihren persönlichen und beruflichen Wegen erzählen.

Austausch und Vernetzung stehen auch bei dem neuen Docemus Alumni-Portal an erster Stelle. „Noch ist das Portal im Aufbau,“ erklärt Bildungsbotschafterin Sina Freinatis. „Doch schon bald entstehen vielfältige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme zwischen den Absolventen. Darüber hinaus arbeiten wir an einem Mentorenprogramm, welches jetzige Schüler mit ehemaligen zusammenbringen soll. Die Mentoren können ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben, um Schülern bei der beruflichen Orientierung zu helfen."

Auch an den Standorten Grünheide und Blumberg wird es in den kommenden Monaten Alumni-Treffen geben. Für das Alumni-Treffen am Campus Grünheide am 14. Mai 2022 kann man sich noch anmelden.

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
fe_typo_user Identifikation der aktuellen Sitzung Ende der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 1 Tag
_gat Google Analytics 1 Minute
_gali Google Analytics 30 Sekunden
Integrationen
Name Verwendung
youtube Youtube Video Einbindung
vimeo Vimeo Video Einbindung