Zum Inhalt springen
Neu Zittau | 09.05.2022

Kunst heißt Leben: Kunstprojekt für das Diakonie Hospiz Woltersdorf

Freude schenken mit Fantasie und Kreativität

Bereits vor den Osterfreien haben 20 engagierte Schülerinnen vom Campus Neu Zittau ein tolles Kunstprojekt begonnen: Im Auftrag des Diakonie Hospiz Woltersdorf gestalteten sie die Außenmauer neu. So verwandelten die Jugendlichen den einst grauen Beton in ein buntes Portrait der Gemeinde an der Schleuse. „Wir sind froh, an einem solchen Projekt beteiligt zu sein,“, sagt Pädagogin Juana Koppe. „Die Zusammenarbeit mit dem Hospiz war uns sehr wichtig, um den Jugendlichen die Bedeutung einer solchen Einrichtung zu verdeutlichen. Die Kunst gibt ihnen die Möglichkeit, sich kreativ mit dem Thema „Tod und Sterben“ auseinanderzusetzen.“

Das Hospiz in Woltersdorf kümmert sich um Menschen, die Hilfe und Unterstützung im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer wünschen. In der Einrichtung werden Menschen mit schweren unheilbaren Erkrankungen zusammen mit ihren Angehörigen medizinisch, pflegerisch und psychologisch begleitet. Dabei geht es um ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod.

Insgesamt zwei Wochen arbeiteten die Schülerinnen, um die Mauer zu verschönern. Dabei setzten sie beliebte Motive und Wahrzeichen aus dem Ort - wie die Schleuse, die historische Straßenbahn oder der Aussichtsturm auf dem Kranichsberg - künstlerisch in Szene. Aber auch fantastische Elfenwesen, niedliche Waldtiere und bekannte Comicfiguren sind auf dem Kunstwerk zu entdecken. „Das Mauerkunstwerk steht sinnbildlich für die Verankerung des Hospiz im Stadtbild,“ erklärt Alexandra Schmidt, Kunstlehrer am Campus Neu Zittau. „Das Hospiz ist Teil des Lebens und somit ein wichtiger Teil von Woltersdorf. Die farbenfrohen Motive sollen Begegnungen der Menschen symbolisieren.“

Vielen Dank an das Hospiz Woltersdorf für dieses schöne und wichtige Projekt und natürlich an unseren tollen Künstlerinnen, die mit so viel Enthusiasmus und Freude bei der Arbeit waren.

 

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
fe_typo_user Identifikation der aktuellen Sitzung Ende der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 1 Tag
_gat Google Analytics 1 Minute
_gali Google Analytics 30 Sekunden
Integrationen
Name Verwendung
youtube Youtube Video Einbindung
vimeo Vimeo Video Einbindung