Zum Inhalt springen

Einwilligung in die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten, Fotos und Videos

Diese Datenschutzinformation informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Zusammenhang mit der Teilnahme am Alumni-Treffen am 2. April 2022 am Docemus Campus Neu Zittau verarbeiten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

 

1. Verantwortlicher

Docemus Privatschulen gGmbH, Schwägrichenstraße 13, 04107 Leipzig
Telefon: 0341 9260600, kontakt@docemus.de, www.docemus.de

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung

a) Veranstaltungsanmeldung

Im Rahmen der Anmeldung zu der Veranstaltung erheben wir folgende Pflichtangaben:


Name, Vorname
Abschlussklasse
Schulform
Emailadresse

Die Verarbeitung der Pflichtangaben erfolgt, um Sie als Teilnehmer der Veranstaltung identifizieren zu können, zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität und zur Reservierung des Teilnahmeplatzes. Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und Emailadresse werden ausschließlich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Docemus Privatschulen eingesehen und genutzt. Die Docemus Privatschulen nutzen die Daten zur Nachkontaktpflege zwischen Alumni und Schule. Nachkontaktpflege beinhaltet neben Einladungen und Informationen von den Docemus Privatschulen (z. B. Newsletter, Alumni-Portal, Einladung zu Veranstaltungen) auch Angebote sich als Alumni zu engagieren (z.B. als Referenten für Berufsorientierungswochen für Schüler).

 

b) Teilnahme an der Veranstaltung

Im Rahmen der Teilnahme an der Online-Veranstaltung können folgende Daten erhoben werden: 
Fotografien, Videos, Texte

Die Erhebung und Verbreitung von Daten ehemaliger Schülerinnen und Schüler führen die Docemus Privatschulen im Rahmen des Docemus Alumni-Programms sowie ihrer Öffentlichkeitsarbeit durch. Bezweckt wird die Information zur Planung und Durchführung der Veranstaltung sowie von Außenstehenden über den Schulalltag und das Bildungsangebot der Schule. Im Zuge der Veranstaltung werden Fotos und Videos angefertigt, welche für das Alumni-Portal, aber auch im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit und Außenkommunikation veröffentlicht werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung und Ihre Einwilligung.

 

3. Abrufbarkeit von personenbezogenen Daten

Fotos, Videos, Filme und andere personenbezogene Daten sind bei der Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar. Auf diese Daten kann auch über Suchmaschinen zugegriffen werden. Eine Weiterverwendung durch Dritte kann daher nicht verhindert werden.

 

4. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten können bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert werden.

 

5. Betroffenenrechte

Betroffene haben folgende Rechte:


a)   das Recht auf Auskunft, ob von der Schule personenbezogene Daten verarbeitet werden (Artikel 15 der Datenschutz-Grundverordnung)


b)   das Recht, von der Schule unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 16 der Datenschutz-Grundverordnung)


c)   das Recht, von der Schule unter Umständen die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, beispielsweise wenn diese nicht mehr notwendig sind (Artikel 17 der Datenschutz-Grundverordnung) oder die Einwilligung widerrufen wird


d)   das Recht, von der Schule unter Umständen die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verlangen (Artikel 18 der Datenschutz-Grundverordnung)


e)   das Recht, von der Schule unter Umständen die personenbezogenen Daten des Betroffenen, die dieser der Schule bereitgestellt hat, zu erhalten (Artikel 20 der Datenschutz-Grundverordnung).

Entsprechende Anträge sind an die Schule zu richten.
Beschwerden hinsichtlich der Datenverarbeitung können bei der Schule, dem für die Schule zuständigen Datenschutzbeauftragten und beim Brandenburgischen Datenschutzbeauftragten eingereicht werden.

 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO 6 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an neu-zittau@docemus.de.

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayer Statusvereinbarung Cookie-Hinweis 1 Jahr
fe_typo_user Identifikation der aktuellen Sitzung Ende der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 1 Tag
_gat Google Analytics 1 Minute
_gali Google Analytics 30 Sekunden
Integrationen
Name Verwendung
youtube Youtube Video Einbindung
vimeo Vimeo Video Einbindung